gartenimquadrat

Vertikales Hochbeet und viel mehr

Es tut sich was…

Hinterlasse einen Kommentar

Soo, wieder zurück in Frankfurt und natürlich als erstes gleich den Balkon und die Töpfe inspiziert. Ich kann berichten:

Der Supermarkt-Schnittlauch und die Supermarkt-Petersilie wachsen munter vor sich hin.

Die Supermarktkräuter: Irgendwie unverwüstlich

Die Supermarktkräuter: Irgendwie unverwüstlich

Die Straußenfeder-Astern und die „Surprise“-Samen zeigen auch schon erste Reaktionen.

Ich bin immer noch sehr gespannt, was sich hinter "Surprise" versteckt...

Ich bin immer noch sehr gespannt, was sich hinter „Surprise“ (links) versteckt…

Der Inhalt aus Balkonkasten Nr. 2 meint auch, es ist an der Zeit mal nach der Sonne zu schauen:

Balkonkasten Nr. 2

Die Rose treibt unbeirrt der wieder kälteren Luft aus und sogar mein eigentlich total erfrorener und vertrockneter Salbeibusch hat sich dazu entschlossen, doch noch nicht in den Kompost zu wandern, und zeigt zarte grüne Knospen. Es wird Zeit, dass ich beide Pflänzchen noch ordentlich ausschneide (bei der Rose eigentlich schon viel zu spät). Dann gibt es auch ein Bildchen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s