gartenimquadrat

Vertikales Hochbeet und viel mehr

Bericht zur Lage…auf dem Balkon und im Kubi

2 Kommentare

Sooo – ich bin wieder im Lande. Kubi und Balkon durften eine Woche lang ohne mich auskommen, denn ich war auf Stipvisite in Österreich und bin dort die Hänge heruntergerutscht.

Und was soll ich sagen – es geht auch ohne mich 😉 Alle Pflänzchen sind wohlauf und munter und gedeihen vor sich hin. Trotzdem musste heute dringend etwas Pflege sein! Als erstes wurde auf guten Rat hin die Minze wieder aus dem Kubi entfernt und einzeln in einen Topf gesetzt.

Jetzt ist die Minze wieder "Single" und kann hoffentlich nichts mehr anrichten ;-)

Jetzt ist die Minze wieder „Single“ und kann hoffentlich nichts mehr anrichten 😉

 Statt der Minze habe ich kurzerhand den Schnittlauch geteilt und in den Kubi gesetzt, ebenso die Petersilie. Außerdem habe ich noch gekeimte Knobiziehen in den Kubi oben hin gesetzt und etwas Dill und Ringelblumen ausgestreut. Ringelblumen sollen gegen Nematoden (Wurzelälchen) helfen und passen ja überall hin. Der „vertriebene“ Feldsalat hat mir das Hin und Her offenbar nicht übel genommen und wächst langsam vor sich hin.

 

Neuzugänge im Kubi. Und den Erdbeerpflanzen geht es gut.

Neuzugänge im Kubi. Und den Erdbeerpflanzen geht es gut.

Auch in den Balkonkästen sieht alles prima aus. Die Erdbeerpflanzen sind schön kräftig und zwischendrin gedeiht etwas vom umgesetzten Feldsalat. Hier habe ich heute auch etwas Dill und Ringelblumen ausgesät. Im hinteren Balkonkasten Nr. 2 war noch eine Reihe Platz zwischen dem Kopfsalat und der Salatrauke. Ratet mal – auch dahin kam noch eine Reihe Ringelblumen. Na wenn das dem Boden nicht gut tut 😉

Schöne Entwicklung - kann so weitergehen!

Schöne Entwicklung – kann so weitergehen!

Was gibt es sonst noch neues? Meine zwei vermutlich erfrorenen Hibiskus-Stämmchen habe ich ordentlich zurückgeschnitten und in frische Erde getopft…die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und VIELLEICHT kommt ja doch noch was. Und achja – der totgeglaubte Salbei entwickelt sich wirklich prächtig und treibt schön aus.

Wer hätte das gedacht - der Salbei entwickelt sich prächtig!

Wer hätte das gedacht – der Salbei entwickelt sich prächtig!

Das Wetter in Frankfurt ist leider frisch, windig und nass – einfach ungemütlich! Deswegen habe ich gerade vorsichtshalber noch die Erdbeeren im Balkonkasten abgedeckt – nicht dass der Wind da noch Unheil anrichten kann.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Advertisements

2 Kommentare zu “Bericht zur Lage…auf dem Balkon und im Kubi

  1. Das sieht richtig toll aus. Ich werde dieses Jahr auch wieder ein paar Kräuter auf der Fensterbank ziehen.
    Gruß
    Steffi
    http://www.little-miss-atmosphere.blogspot.de

    Gefällt mir

    • Hallo Steffi,
      vielen Dank für deinen Kommentar! Einen schönen Blog hast du da, da muss ich mal in Ruhe stöbern. Auf jeden Fall gutes Gelingen beim Kräuterzüchten und Umzugskartons packen 😉
      Viele Grüße
      Gesa

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s