gartenimquadrat

Vertikales Hochbeet und viel mehr

Pflanzennachschub!

Hinterlasse einen Kommentar

Tadaaaa! Der Balkon ist nun fertig bepflanzt. Über Pfingsten war ich bei meinen Eltern und natürlich gab es wieder etliche Pflanzen, die bei mir in Frankfurt auf dem Balkon und im Kubi einen neuen Platz gefunden haben:

Hinten links Muskatkürbis, vorne Zucchini und hinten rechts Gurke

Hinten links Muskatkürbis, vorne Zucchini und hinten rechts Gurke

Buschtomate

Buschtomate

Ysop, Zitronenmelisse, Schnittlauch

Ysop, Zitronenmelisse, Schnittlauch, Lavendel (essbar!)

Die Tomaten- und Gurkenplanze habe ich aus einer Gärtnerei mitgenommen, den Kürbis- und die Zucchini-Pflanze hat meine Mama vorgezogen und das Grünzeug (Schnittlauch, Ysop und Zitronenmelisse) habe ich aus dem Garten ausgebuddelt.

Damit war dann auch mein Pfingstmontagnachmittagsprogramm gesetzt: Alles einpflanzen 🙂

Und ich hätte nicht gedacht, dass der Platz und die Gefäße langsam knapp werden! Seht selbst:

Die drei Zucchini-Pflanzen haben den größten Topf bekommen. Mal sehen, wer sich gut entwickelt.

Die drei Zucchini-Pflanzen haben den größten Topf bekommen. Mal sehen, wer sich gut entwickelt.

Die Tomaten habe ich mit dem Basilikum zusammengepflanzt.

Die Tomaten habe ich mit dem Basilikum zusammengepflanzt.

Der Ysop hat einen Platz neben den Erdbeeren bekommen. Ich hoffe, sie vertragen sich ;-)

Der Ysop hat einen Platz neben den Erdbeeren bekommen. Ich hoffe, sie vertragen sich 😉

Und zu guter letzt der Kubi...der jetzt pickepackevollbepflanzt ist: Oben drauf die Gurke und die Zitronenmelisse, ganz links hinten unten der Kürbis.

Und zu guter letzt der Kubi…der jetzt pickepackevollbepflanzt ist: Oben drauf die Gurke und die Zitronenmelisse, ganz links hinten unten der Kürbis und darüber der Lavendel, unten vorne und rechts auf drei Löcher der Schnittlauch verteilt.

Und natürlich darf meine Andenbeere (Physalis) nicht vergessen werden – die allerdings schon gut eine Woche den Balkon bezogen und hat und nun bereits erste Blüten zeigt:

Physalis

Tja – damit sind nun alle Pflanzen auf meinen Balkon eingezogen, die ich für dieses Jahr geplant hatte. Mehr geht auch nicht, denn es ist jetzt echt gut voll. Gut, das Geländer könnte man noch mit Töpfen behängen aber dafür ist ja die Passionsblume da, um da noch etwas Blickschutz zu generieren 😉

Jetzt bin ich mal gespannt, wie sich das ganze Grünzeug so macht. Die Radieschen-, Salat-, Kräuter- und Erdbeerernte läuft soweit gut. Wenn jetzt das Wetter wieder wärmer und sonniger wird, bin ich mir sicher, dass einiges auf dem Balkon „explodieren“ wird. Die Passionsblumen z.B. haben schon Blüten angesetzt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s