gartenimquadrat

Vertikales Hochbeet und viel mehr

Gartenimquadrat is back!

Ein Kommentar

Hallo Ihr Lieben,

nach langer Pause bin ich mit meinem Blog zurück! Ich habe im Februar meinen Job gewechselt und privat viel um die Ohren gehabt – da lagen die Prioritäten einfach woanders. Und das miese, kalte Wetter hat sein übriges getan…!

Aber jetzt geht es wieder aktiv zur Sache!

Was ist in den letzten Monaten so passiert auf dem Balkon? Meine letzten großen Aktivitäten fanden im Herbst statt – da habe ich den Balkon mit Herbst- und Winterpflanzen bestückt und Blumenzwiebeln in sämtlichen Kästen versteckt. Außerdem hatte ich einiges an „Altbestand“ stehen gelassen  (Herbstbepflanzung).  Das hatte zur Folge, dass der Balkon den ganzen Winter über bis jetzt sehr bunt bewachsen und gewachsen war. Die Blumenzwiebeln sind auch noch schön aufgegangen, nachdem die Hälfte ja schon Ende November grüne Spitzen gezeigt hat (Frühvember). So sah es vor einigen Wochen noch aus:

20160403_174322

Der KUBI – auch nach dem Winter noch (wieder) in voller Pracht 🙂

Den Kohlrabi hatte ich gar nicht mehr abgeerntet und sobald es milder wurde, hat er erneut ausgeschlagen. Die Petersilie hat sich top gehalten und ist mittlerweile fast explodiert. Oben links schaut noch etwas Rosmarin raus (hat sich auch super gehalten) und der Rest sind Frühlingsblüher.

20160403_174419

Wildwuchs 🙂

Schaut schon alles ein bischen wild und durcheinander aus 🙂 Aber jetzt, wo es tagsüber wirklich schön warm ist, muss Ordnung her. Getreu nach dem Motto – Alles neu macht der Mai – war ich deswegen letzten Samstag zuerst ausgiebig shoppend im Dehner Gartencenter unterwegs und habe dann mehrere Stunden auf dem Balkon gewütet und tabula rasa gemacht. Die Story und alle Bilder dazu gibt es im nächsten Post!

Am Rande hier noch ein kleiner Tipp für alle, die noch Blumenzwiebeln übrig haben: Nehmt eine Glasvase und legt – sofern vorhanden – ein paar schöne Steine und/ oder Muscheln hinein. Darauf setzt/ stellt ihr die Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben. Wasser angießen, bis die Steine bedeckt sind und einige Tage warten.

Et voilà

20160428_193925

Tulpen im Glas – nur Wasser, ganz ohne Erde

Das geht übrigens auch ganz prima ohne Steine/ Muscheln oder auch, wenn die Zwiebeln schon anfangen auszutreiben. Einfach die Zwiebeln in die Vase setzen und etwas Wasser angießen, so dass die Zwiebeln ungefähr ein Viertel mit Wasser bedeckt sind.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Gartenimquadrat is back!

  1. Pingback: Gartenimquadrat is back! | schoener-garten24.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s