gartenimquadrat

Vertikales Hochbeet und viel mehr


Ein Kommentar

…und es geht weiter! Heute sind Gurken, Tomaten und Pepperonis im Angebot

So, Gurke Nr. 5 ist auch geerntet und mehr oder weniger auch schon verspeist *mehrdavon*. Ich habe gerade mal nachgeschaut – vergleicht mal das Foto aus diesem Post (hier klicken und dann das Gurkenbild suchen – es geht um die kleine Gurke) mit dem nachfolgenden Foto.

20160728_184604

Zwischen der kleinen Gurke aus dem anderen Post und diesem Exemplar liegen genau 7 Tage. So kann es weitergehen…!

Dieses Jahr hatte ich das erste Mal Pepperonis gepflanzt. Naja, so mittelprächtig…recht anfällig für Schädlinge. Aber immerhin schon mal 4 kleine Exemplare erbeutet und 3 Schoten hängen noch dran. Vielleicht kommt ja noch was.

20160731_105633

Wirklich toll: Mein Tomatenbaum, der unter der Last täglich weiter nach unten sinkt 🙂

20160731_104746

Die Tomaten sind zwar nicht riesig aber sehr schmackhaft und wollen jeden Tag geerntet werden. Echt toll! Und gut, dass die nicht alle zur gleichen Zeit reif werden!!

 


Hinterlasse einen Kommentar

Wärme, Sonne, Erntezeit!

Endlich!! Endlich ist es dauerhaft warm, die Sonne scheint und die Tomaten werden rot, die Zucchini, die Gurke und der Kohlrabi dick und groß und die Physalis gelb. Ich dachte schon, das wird dieses Jahr nicht mehr so richtig was…

Nachdem ich ja schon auf den Einkauf von Salat und Gurken verzichten konnte, folgen jetzt die Tomaten.

Die ersten roten Tomaten werden heute abend geerntet.

Die ersten roten Tomaten werden heute abend geerntet. Im Hintergrund meine paar Pepperoni…leider leiden sie immer noch unter der Lausattacke…da habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass da noch was kommt.

Mein Tomatenbaum wächst übrigens ganz wunderbar im KUBI. Allerdings werde ich nächstes mal keine Strauch-/Rispentomatenpflanze kaufen sondern eine Buschtomate… 🙂

Ansonsten konnte ich am Wochenende noch folgendes ernten:

Gurke Nr. 4

Gurke Nr. 4

Kohlrabi Nr. 2 (wer hätte es gedacht..es gab Kohlrabicremesuppe ;-) )

Kohlrabi Nr. 2 (wer hätte es gedacht..es gab Kohlrabicremesuppe 😉 )

Zucchini Nr. 1 (die wurde zu lecker Antipasti verarbeitet)

Zucchini Nr. 1 (die wurde gleich zu lecker Antipasti verarbeitet)

In der laufenden Ernte sind übrigens die Physalis, die dieses Jahr ganz wundervoll gewachsen sind. Das Geheimnis ist gutes aber nicht übermäßiges Gießen (keine Staunässe) und wirklich regelmäßig Düngen.

Physalis


2 Kommentare

Erntezeit

Sooo, jetzt folgen ein paar Fotos von geernteten Zucchinis, Gurken etc. Diesen Post werde ich unregelmäßig mit weiteren Bildern aktualisieren.

Hier findet ihr übrigens eine schöne Zusammenstellung, wann welches Gemüse Saison hat ⇒ Saisonkalender.

Die Paprika wurde schon verspeist und hat ganz vorzüglich geschmeckt - mild und süß. Der Kohlrabi hat irgendwie eine eigenwillige Form. Mal sehen, wie er schmeckt. Mit Tomaten hatte ich dieses Jahr kein Glück...das waren die einzigen beiden Früchte der damals neu gekauften Pflanze :-(

Die Paprika wurde schon verspeist und hat ganz vorzüglich geschmeckt – mild und süß. Der Kohlrabi hat irgendwie eine eigenwillige Form. Mal sehen, wie er schmeckt. Mit Tomaten hatte ich dieses Jahr kein Glück…das waren die einzigen beiden Früchte der damals neu gekauften Pflanze 😦

 

Eine kleine Snackgurke und die erste Gurke der Minischlangengurke. Geerntet Ende August.

Eine kleine Snackgurke (neue Züchtung..rund?)  und die erste Gurke der Minischlangengurke. Geerntet Ende August.

 

Die Snack-Gurke...da hing sie noch am Strauch..

Die Snack-Gurke…da hing sie noch am Strauch..

..und da war sie auch schon geerntet..Mitte Juli, Gewicht stolze 81 Gramm

..und da war sie auch schon geerntet..Mitte Juli, Gewicht stolze 81 Gramm

Ich weiß leider nicht, warum die Snack-Gurken so eine rundliche Form bekommen…eigentlich sollten sie länglich sein. Auch die zweite geerntete Snack-Gurke schaut so aus.

Snack-Gurke Nr. 2...auch so lustig rundlich. Gewicht 80 Gramm

Snack-Gurke Nr. 2…auch so lustig rundlich. Gewicht 80 Gramm

Der erste Kohrabi von Mitte Juni, Gewicht 450 Gramm

Der erste Kohrabi von Mitte Juni, Gewicht 450 Gramm

Kohlrabi Nr. 2, Ende Juli. Gewicht 300 Gramm

Kohlrabi Nr. 2, Ende Juli. Gewicht 300 Gramm

 

Die erste Zucchini (mittlerweile habe ich noch ein paar kleinere geerntet). Ende Juni, Gewicht 300 Gramm

Die erste Zucchini (mittlerweile habe ich noch ein paar kleinere geerntet). Ende Juni, Gewicht 300 Gramm

 

Und mal eines aus dem Frühling :-) Bild ist von April - Salatrauke und Radischen

Und mal eines aus dem Frühling 🙂 Bild ist von April – Salatrauke und Radieschen